Humboldt

Die Tinnitus-Atemtherapie

Die Tinnitus-Atemtherapie

So gehen Sie aktiv gegen Ihr Ohrgeräusch vor, Das Selbsthilfeprogramm von Maria Holl, Empfohlen von der Deutschen Tinnitus-Liga

Maria Holl

144 Seiten - Softcover - 155 mm x 210 mm

ISBN 9783899935677

€ 16,99 Jetzt kaufen

Inhalt

Der „Feind im eigenen Kopf“?
Viele Betroffene kennen dieses ungute Gefühl irgendwo zwischen Ohnmacht und Wut, das die Ohrgeräusche hervorrufen und das oft in Verzweiflung oder gar Depression mündet. Doch es gibt durchaus Wege, mit dem Tinnitus zu leben und ihn zu lindern. Selbsthilfe statt Resignation Einen weist die Tinnitus-Atemtherapie nach Holl® (TAT). Sie wurde von der Heilpraktikerin und Psychotherapeutin Maria Holl entwickelt und wird als wirksame Methode von Krankenkassen anerkannt. TAT verbindet Heilkünste und Lehren aus Ost und West zu einem Selbsthilfeprogramm, das dem ganzen Menschen gerecht wird, seinem Körper wie seiner Seele. Ob durch Akupressur, Selbstmassage oder spezielle Atemtechniken: Diese Methode hilft. Einerseits reduziert sie die Tinnitus-Beschwerden. Andererseits unterstützt sie Betroffene dabei, sich von der Rolle des Opfers weg und hin zu einem erfüllten Leben zu bewegen.

Rezensionen
  • “Die Tinnitus-Atemtherapie führt in 12 Lektionen durch den ganzen Körper, der mit Atemübungen uns Selbstmassage gelockert und entspannt wird. Die Übungen sind gut beschrieben und teilweise bebildert, so dass es leicht fallen dürfte, sie anhand des Buches umzusetzen. Mittlerweile bewährt sich Maria Holls Tinnitus-Atemtherapie [...] in der praktischen Anwendung und hat sogar in Studien ihre Wirksamkeit bewiesen. Nicht nur für diejenigen, die „schon alles probiert haben“, ein lohnenswerter Ansatz.“ Naturarzt – Ihr Gesundheitsratgeber

Autor/in
Die bekannte Aachener Buchautorin und Heilpraktikerin Maria Holl studierte zunächst Sozialpädagogik. 1979 erlernte sie die Grundbegriffe des Shiatsu, 1980 bis 1986 folgte eine Zusatzausbildung in Bioenergetischer Analyse in New York. Als Quintessenz ihrer beruflichen Erfahrungen entwickelte sie 1995 die in Expertenkreisen vielbeachtete „Tinnitus-Atemtherapie nach Holl© (TAT)“. Im Jahre 2012 wurde sie von der Universität Regensburg wissenschaftlich untersucht und in ihrer Wirksamkeit bestätigt. Die international tätige Referentin und TV-Expertin Maria Holl arbeitet eng mit verschiedenen Institutionen zusammen. Ihre Bücher wurden ins Englische, Französische, Niederländische, Italienische und Ungarische übersetzt.
Video
Downloads